Quartal 4: Handlungsfeld U/E

Handlungsfeld U / E


Kompetenzen

LuL fördern die Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern zum selbstbestimmten Lernen und Arbeiten. (Kompetenz 3)

LuL kennen die sozialen und kulturellen Lebensbedingungen, etwaige Beeinträchtigungen und Barrieren von und für Schülerinnen und Schüler(n) und nehmen im Rahmen der Schule Einfluss auf deren individuelle Entwicklung. (Kompetenz 4)


Fachspezifische Erschließungsfragen

  • Welche Methoden der Texterschließung kenne ich, welche nutze ich?
  • Filme im Philosophieunterricht – warum eigentlich?
  • Wie gestalte ich ein Arbeitsblatt lernförderlich?
  • Pause für die Lehrer: Wie gestalte ich sinnvolles Selbstlernmaterial?
  • Welche didaktischen Ansätze gibt es für den Philosophieunterricht?
  • Welche Konsequenzen hat der jeweilige Ansatz für die konkrete Planung von Unterricht
  • Welchem Ansatz fühle ich mich verbunden?
  • Mit welchem Ansatz habe ich in der Praxis die besten Erfahrungen gemacht?

Inhaltliche Bezüge / Themen

  • Textschlüssel: 30 Methoden zur Erschließung philosophischer Texte (Wittschier)
  • Arbeit mit Filmen: Phänomenologie didaktisch genutzt
  • Didaktische Reduktion vor dem Hintergrund kompetenzorientierter Lernziele
  • Tafelarbeit sinnvoll nutzen
  • Begriffsnetze als Mittel der Aufbereitung von Lerngegenständen sinnvoll nutzen
  • Von Lernzirkeln und Stationenlernen: Selbst sind die Schüler!
  • Zwischen Esoterik und Exoterik (Heintel/Macho)
  • Hegels Philosophiedidaktik heute (Henke)
  • Philosophische Kompetenzen (Rohbeck)
  • Martens vs. Rehfus: Die große Kontroverse
  • Tua res agitur (Wittschier)