Fachseminar vom 6. November 2019

Agenda

Philosophiedidaktische Positionen

  • Philosophie oder Philosophieren lernen? (Kant / Hegel)
  • Exoterik und Esoterik (Heintel/Macho)
  • bildungstheoretisch-identitätstheoretische Didaktik (Rehfus)
  • Dialogisch-pragmatische Didaktik (Martens)
  • Dialektische Didaktik (Henke)
  • Didaktische Transformation / Fünf-Finger-Modell (Rohbeck / Martens)

Gruppenpuzzle „Philosophiedidaktik“

  • Anwendung der zuvor erarbeiteten Positionen in der Unterrichtspraxis (anhand von Schulbüchern)

Methoden / Medien

Literatur

Philosophie oder Philosophieren? (Kant / Hegel)

Kant, Immanuel: Der „Selber-denken“-Ansatz, in: Peters, Martina/Peters, Jörg (Hrsg.): Moderne Philosophiedidaktik. Basistexte, Hamburg: Meiner 2019, S. 19–22 (= M. Immanuel Kants Nachricht von der Einrichtung seiner Vorlesungen in dem Winterhalbenjahre von 1765–1766, online im Projekt Gutenberg)

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich: Der „Nach-denken“-Ansatz, in: Peters, Martina/Peters, Jörg (Hrsg.): Moderne Philosophiedidaktik. Basistexte, Hamburg: Meiner 2019, S. 23–26 (= Ueber den Vortrag der Philosophischen Vorbereitungswissenschaften auf Gymnasien. Privatgutachten an Immanuel Niethammer vom 23. Oktober 1812)

Steenblock, Volker: Philosophische Bildung. Einführung in die Philosophiedidaktik und Handbuch Praktische Philosophie, Münster: Lit 2011 (5. Auflage), S. 20–17.

Zwischen Exoterik und Esoterik

Heintel, Peter: Fachdidaktik Philosophie, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie 1/1979, S. 8–15.

Heintel, Peter/Macho, Thomas H.: Noch einmal: „Konstituierungsthese“. Beitrag zu einer philosophiedidaktischen Kontroverse, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie 1/1983, S. 3–10.

Heintel, Peter/Macho, Thomas H.: Fachdidaktik Philosophie: Voraussetzungen und Konsequenzen, in: Rehfus, Wulff D./Becker, Horst (Hrsg.): Handbuch des Philosophie-Unterrichts, Düsseldorf: Schwann 1986, S. 64–73.

Bildungstheoretisch-identitätstheoretische Didaktik

Rehfus, Wulff D.: Didaktik der Philosophie, Düsseldorf: Schwann 1980.

Rehfus, Wulff D.: Der Philosophieunterricht. Kritik der Kommunikationsdidaktik und unterrichtspraktischer Leitfaden, Stuttgart/Bad Canstatt: Frommann-Holzboog 1986.

Rehfus, Wulff D.: Methodischer Zweifel und Metaphysik. Der bildungstheoretisch-identitätstheoretische Ansatz in der Philosophiedidaktik, in: Ders./Becker, Horst (Hrsg.): Handbuch des Philosophie-Unterrichts, Düsseldorf: Schwann 1986, S. 98–113.

Dialogisch-pragmatische Didaktik

Martens, Ekkehard: Dialogisch-pragmatische Philosophiedidaktik, Hannover: Schroedel 1979.

Martens, Ekkehard: Einführung in die Didaktik der Philosophie, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1983.

Martens, Ekkehard: Philosophieunterricht als Problem- und Lerngeschichte. Ein dialogisch-pragmatischer Ansatz, in: Rehfus, Wulff D./Becker, Horst (Hrsg.): Handbuch des Philosophie-Unterrichts, Düsseldorf: Schwann 1986, S. 89–97.

Dialektische Didaktik

Henke, Roland W.: Hegels gymnasiale Philosophiedidaktik heute, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie 3/1987, S. 181–187.

Henke, Roland W.: Dialektik als didaktisches Prinzip, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie 2/2000, S. 117–124.

Transformation philosophischer Methoden

Martens, Ekkehard: Methodik des Ethik- und Philosophieunterrichts. Philosophieren als elementare Kulturtechnik, Hannover: Siebert 2005 (2. Auflage).

Rohbeck, Johannes: Didaktische Potenziale philosophischer Denkrichtungen, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie 2/2000, S. 82–93.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*